| Bio(logie) AG


Wir suchen noch Unterstützung! Hast du Lust? Komm einfach beim nächsten Treffen vorbei!

Die Bio(logie)-AG des GPW

Die Biologie-AG steht Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufen 7 - 13 offen. Wir sind für die Gestaltung und Pflege des Biotops (kleiner Garten, Teich, Grillplatz, Benjeshecke uvm.) und der Apfelbaumwiese (oberhalb der Naturwissenschaften) verantwortlich. Das bedeutet, dass du dich bei der Gestaltung und Pflege des schuleigenen Biotops (Gemüse ziehen und pflanzen, Nistmöglichkeiten für Tiere schaffen, Rasen mähen…) beteiligen könntest. Ein weiterer sehr zentraler Punkt der Arbeit der Bio-AG ist die Pflege der Apfelbaumwiese mit Baumschnitt und Pflege der Artenvielfalt. Bereits Tradition haben in der Bio-AG das alljährliche Apfelpflücken und anschließende Apfelpressen im Herbst. Das Apfelpressen wird auch im nächsten Jahr wieder im Rahmen des Apfelfestes für die Jahrgangsstufe 5 und 6 stattfinden. Dieses Apfelfest würdest du mitgestalten, denn es wird von der Bio-AG veranstaltet. Du siehst, einen richtigen Bio-AGler erwartet Arbeit die fast ausschließlich draußen stattfindet, sicherlich manchmal dreckige Klamotten und körperlich anstrengende Arbeit mit sich bringt, aber auch einen heiden Spaß macht. Also, wenn du Lust hast bei uns mitzumachen, du bist herzlich Willkommen!!!

Ansprechpartnerin für die Bio-AG ist Frau Buseck

Wir haben mal wieder von lieben Menschen ein paar Dinge fürs Biotop gespendet bekommen. Daher haben wir einiges zu tun.

Es sind Erdbeerpflanzen und ein Johannisbeerstrauch einzupflanzen. Wir haben auch Maiglöckchen bekommen. Wenn diese nächstes Jahr im Frühjahr blühen sollen, heißt es ab in die Erde mit ihnen.

Eine weitere schöne Sache wird sein,  die Beete winterfest zu machen:-D.

 

Also, ran ans Werk, ich freu mich schon!!!

© 2018, Gymnasium Philippinum Weilburg  |  Impressum und rechtliche Hinweise Datenschutz